Bioenergetik für Mensch & Tier

 

 

 Alles ist Schwingung – Schwingung ist Energie – Energie ist Leben

Gesundheit und Lebensglück gründen auf einem freien Fluss von Energien.

                                                                                                                                                                                                           E. Bimhügli

 

 

 

Die Bioenergetik ist ein ursachenorientiertes Verfahren. Ein Symptom nutzen wir nur als Eingangsportal zu einer darunter verborgenen Dynamik. Es geht also nicht um die Beseitigung von Symptomen, sondern darum, die Ursachen von Beschwerden zu finden, welche sich als gestörte Frequenzen testen lassen und diese Frequenzen sanft zu harmonisieren. So kommt das Selbstregulationssystem des Körpers wieder in die Lage, den Menschen oder auch das Tier, in sein natürliches Gleichgewicht, auf allen Ebenen, zurück zu führen.

 

Wo kann ich helfen?

 

Kurz gesagt kann die Bioenergetik immer dann unterstützen, wenn Energien blockiert sind und nicht frei fließen. Alle denkbaren Ebenen können betroffen sein und befinden sich grundsätzlich auch immer in Wechselbeziehung zueinander. 

 

Ob diese Methode für Sie passt, kann ich gerne unverbindlich, kinesiologisch austesten. Ein erstes Beratungsgespräch, eine von verschiedene Analysen (Zur Auswahl stehen: , Aura, Psyche, Allergien, Unverträglichkeiten…) und eine Probebehandlungen sind außerdem kostenlos

 

Preise und Angebote siehe: https://cms.e.jimdo.com/app/s850efccfd7905434/p6725da6a342b2ffd?cmsEdit=1

 

 

Gute Erfolge hatten Kollegen und ich in folgenden Bereichen:

 

·        Unruhezustände, Ängste (auch Prüfungsängste)

·        Allergien

·        Begleitung bei jeder Art von Erkrankung, Unterstützung des Immun.- Meridian.- und Organsystems und tiefer liegende Ursachen.

·        Rekonvaleszenz, Erschöpfungszustände

·        Depressionen

·        Detox (Schwermetalle, Umweltgifte…)

·        Glaubenssätze, inneres Kind

·        Berufung, Erfolg, Ausrichtung auf ein Ziel…

·        Mangelndes Selbstvertrauen, Unsicherheiten

·        Energetische Reinigung

·        Und vieles mehr

 

 

Ich mache immer wieder die Erfahrung, dass Tiere viel zugänglicher werden, wenn sich der Ballast von  Schocks, Traumen, Verlassens-Ängsten und ähnlichem, was Seele und Körper belastet, Stück für Stück löst.                                                                                                     

 

Hautnah habe ich das bei meiner Hündin Shaya erlebt, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr gerne alleine bleiben wollte.

Durch die Behandlungen hat sie sich sehr entspannt, ruht noch mehr in sich und war so auch wieder bereit „zuzuhören“. Das macht sich im gesamten Alltag, in der wirklich entspannten Bereitschaft alleine zu bleiben und auch draußen auf Spaziergängen bemerkbar. Sie schaut jetzt sogar von sich aus, ob ein Auto kommt und setzt sich stolz neben mich, wozu ich sie vorher jahrelang immer auffordern musste und sie dem mehr widerwillig nach kam.                Unser Miteinander macht jetzt einfach noch mehr Spaß.

 

Für uns Menschen ist es natürlich auch sehr unterstützend unnötigen Ballast zu lösen, der das Leben schwer macht. Meist brauchen wir dafür etwas länger als Tiere, die nicht im Verstand verhaftet sind.

Kinder und Jugendliche haben es da erfahrungsgemäß auch oft noch etwas leichter. 

 

 

Wenn es um die Behandlung Ihres Kindes oder Tieres geht, rate ich immer dazu,  auch selbst, zumindest die miteinander verknüpften Themen zu transformieren.

Ob Sie das bei mir oder mit anderen Methoden machen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.