Bioenergetik

"Tatsächlich gibt es überhaupt keine Materie. 

Alles und Jedes ist aus Schwingungen zusammengesetzt."

Max Planck

Vor etwa 100 Jahren entdeckte Dr. med. Albert Abrams (USA), ein Gerät, mit dem er aufgrund der Resonanz kranke und gesunde Ausstrahlungen des Körpers wahrnehmen, messen und ausgleichen konnte. Seine Methode wird heute noch ähnlich angewendet und findet viele Begeisterte.

Schulmedizinisch anerkannt ist diese Methode jedoch noch nicht. 

 

Mit Hilfe von Haaren/Fell/Federn als Informationsträger, wird mit dem radionischen Gerät, dem Kybertron Delta, der bioenergetische Zustand von Meridianen, Chakren und Organen analysiert. Bei Überladung (Stress) oder Unterladung (Erschöpfung) werden die Ursachen erforscht. 

 

Danach sendet das Gerät Schwingungen, die den Energiefluss verbessern und die Selbstheilungskräfte anregen können. Dies geschieht kontaktlos, also auch über die Ferne. Sie können gerne, müssen dafür aber nicht, zu mir kommen. 

 

 

Die Probleme und die Ursachen erkennen

Ähnlich wie der Muskeltest in der Kinesiologie wird durch das radionische Gerät angezeigt, wie es um die Energie der Meridiane, Chakren und Organe steht. Sie erfahren, ob es sich bei den Ursachen des Problems um Allergene, Gifte, Metalle, Strahlungen, traumatische Kindheitserlebnisse, Beziehungsstörungen, alte seelische Verletzungen oder um einschränkende Gedanken- und Verhaltensmuster handelt. 

Oft liegen die Probleme nicht dort, wo das Symptom auftritt: Leidet z.B. jemand an verspannten Muskeln. so kann die Ursache die zu große Verantwortung sein, die dieser Mensch zu tragen hat. Die Erfahrung zeigt, dass Psyche und Geist in vielen Fällen die Ursache für körperliche Störungen sind. 

 

Forschungen zeigen, dass das bioenergetische Informationsfeld (bzw. das morphogenetische Feld) auf Emotionen und psychische Zustände reagiert. Es mag jeder aus eigener Erfahrung kennen, dass dieses Feld, stärker und lebendiger wird, wenn wir hoffnungsvoll, freudig und begeistert sind. Umgekehrt zieht sich das Feld bei Angst, bei ungelösten Problemen und in schwierigen Lebenslagen, zurück. 

 

Unterladung / Energiemangel

Durch körperliche Belastungen (z.B. Gifte, Strahlungen oder Mangel an Vitalstoffen) oder seelische Probleme (z.B. Depression, Einsamkeit, berufliche oder familiäre Belastungen) kann der Energiefluss in Meridianen und Chakren gestaut und blockiert werden. Es kommt zu Energiemangel, der einzelne Meridiane, Chakren, Organe oder den ganzen Menschen betreffen kann. Die meisten Menschen haben erlebt, dass sie bei Schlafmangel und im Erschöpfungszustand eine Grippe bekommen haben. Die Organe und das Immunsystem brauchen Energie, um angemessen zu funktionieren. Es wurde immer wieder beobachtet, dass eine andauernde Schwächung und Belastung des Lebensenergiefeldes zu Vitalitätsverlust, erschwerter Organfunktion bis hin zu Krankheiten führen kann.

 

Überladung / Stress

Bei emotionaler Stauung (z.B. wegen Angst, unterdrückter Aggression, finanzieller Belastung oder Konkurrenz- druck, übertriebener Anpassung) oder körperlichem Stress (z.B. wegen Überforderung, Mangelzustand, hohem Blutdruck, Krankheit) kann der Energiefluss in Meridianen und Chakren überstimuliert werden. Diese Erkenntnisse stützen sich auf die Erfahrungen der Jahrhunderte alten Heilkunst der Akupunktur. 

 

Die Selbstheilungskräfte aktivieren

Die Kybertron - Besendung löst erfahrungsgemäß bei vielen Menschen und Tieren  Stauungen und Blockaden im Energiesystem. Viele meiner Kollegen und ich selbst haben erlebt, dass als  Folge davon Seele, Geist und Körper spürbar, wieder mehr Energie für ihre natürliche und gesunde Funktion erhalten. Die Unterstützung zur Gesundung im Sinne der Bioenergetik, bedeutet die Aktivierung der Selbstheilungskräfte, des Selbstbewusstseins, der Selbstachtung und die damit verbundene Verbesserung des geistigen, seelischen, körperlichen und sozialen Wohlbefindens.

Natürlich reagiert jeder Mensch und jedes Tier ganz individuell auf die Wirkungsweise der Bioenergetik. Es gibt immer wieder Fälle wo die Wirkungsweise eingeschränkt bleibt. In einem Vorgespräch prüfen wir gemeinsam ob diese Methode für Sie oder Ihr Tier geeignet ist. Doch ein Heilversprechen ist auch dann natürlich nicht möglich. 

Es ist mein Ziel, aus dem Gleichgewicht geratene Menschen, Tiere und auch Pflanzen darin zu unterstützen zu ihrem gesunden Urzustand zurückzufinden.  

 

 

Weitere Informationen folgen in Kürze. Bei Interesse schreiben oder rufen Sie mich bitte an. 

 

 

 

Die Wirkung des Kybertron Delta, Kundenberichte und Forschungsergebnisse: 

 

https://www.kybertron.ch/kundenberichte.html

 

https://www.kybertron.ch/forschung.html

 

Reinigungsprogramm: Entladen Sie Störfelder, Belastungen und Stress, laden Sie mit positiver Lebensenergie für Personen, Tiere, Firmen, Wohnungen, Gebäude, Grundstücke, Gärten, Gewässer, Pflanzen, ...

https://www.youtube.com/watch?v=Q2sW1CV5u-E

 

 

 

 

Anmerkung:

Die vorgestellte Methode stellt keinen Ersatz zu Ärztlicher oder Tierärztlicher Diagnose oder Behandlung dar. Bitte unterbrechen Sie Ihre Behandlung beim Arzt nicht. Schulmedizinisch ist diese Methode nicht anerkannt. 

 

Quellinformationen: Kybertron Delta: Marianne Jubin und Mattias Wyneken