Neustart Professional für Tiere

Siehe auch Neustart Professional für Menschen

Möglichkeiten und Grenzen von Neustart Professional & Bioenergetik

 

Neustart Professional und die Bioenergetik können in vielen Fällen hilfreich sein, um Dein Tier auf dem Weg der Heilung zu begleiten. 

 

Ich teste gerne aus welche der beiden Methoden für Dich und Dein Tier optimal ist. Manchmal empfehle ich auch eine Kombination aus beidem.  

                                               

Das folgende Diagramm dient der Veranschaulichung, in welchen Bereichen die Ursachen für Probleme/Symptome Deines Tieres liegen können. Damit möchte ich Dir auch aufzeigen, in welchen dieser Bereiche Neustart Professional und die Bioenergetik eine Unterstützung bieten können und in welchen Bereichen weitere Aspekte zu berücksichtigen sind bzw. Unterstützung von anderer Seite hilfreich sein kann. Eine Tierärztliche Diagnostik und Behandlung sollte hiermit nicht ersetzt oder unterbrochen werden.

Die einzelnen Bereiche sind natürlich je nach Individuum unterschiedlich groß, haben also unterschiedlich viel Gewicht bzw. Bedeutung. Eventuell gibt es auch Bereiche, die gar keine Relevanz haben. Dennoch ist es meine Erfahrung, dass es sich lohnt, all diese Aspekte mit einzubeziehen.

 

Die Ursache eines Problems ist nie eindimensional. Alles wirkt auf eine gewisse Weise zusammen und bedingt sich gegenseitig.

In welchen Bereichen kann Neustart Professional und die Bioenergetik Hilfestellung leisten und Lösungen bieten?

 

1.    Bereich: Die Biographie. Damit sind u.a. traumatische Erlebnisse gemeint, die Dein Tier mitgebracht hat. Beispielsweise die Zeit beim Züchter, beim Vorbesitzer,  auf der Straße, beim Tierschutz usw.
Die Bioenergetik und/oder Neustart Professional kann hier Unterstützung und Lösungen anbieten.

 

2.    Bereich: Der Zeitraum, seitdem Dein Tier bei Dir lebt. Unverarbeitete Stresszustände wie Unfälle, Operationen, möglicherweise auch Themen aus Trainingssituationen (Hundeschule…), unschöne Begegnungen mit Artgenossen, Konflikte mit anderen (menschlichen/tierischen) Familienmitgliedern etc. können hier eine Rolle spielen.
Die Bioenergetik und/oder  Neustart Professional kann hier Unterstützung und Lösungen anbieten. 

3.    Bereich: Dein Tier im aktuellen Familiensystem, mit seinen Menschen und weiteren Tieren. Trägt oder spiegelt Dein Tier etwas für Dich oder andere Menschen/Tiere aus seinem Umfeld? Lebt es Anteile, die Du unterbewusst in Dir unterdrückst? Zeigt es bestimmte Verhaltensweisen oder Symptome, weil es eine Aufgabe/Botschaft für Dich hat?
Hier bräuchte es, ergänzend zur Bioenergetik oder Neustart, ggf. Deine aktive Bereitschaft und Mitarbeit. Sehr unterstützend kann es sein, wenn auch Du die Möglichkeit der Behandlung für Dich nutzt und alte Belastungen loslassen kannst.

4.    Bereich: Der angemessene, artgerechte Umgang mit Deinem Tier. Grenzen setzen, Freiheiten gewähren, angemessene Führung, artgerechte Bewegung, Haltung und Beschäftigung.

Hier bräuchte es ggf. deine aktive Bereitschaft und Mitarbeit.  

5.    Bereich: Gesundheitliche Aspekte. Schmerzen oder  beispielsweise ein hormonelles Ungleichgewicht als mögliche Ursache für Gereiztheit, Aggressionen oder Energielosigkeit. Futterunverträglichkeiten, artgerechtes Futter, Allergien, Mangelzustände, Belastungen durch Impfungen, Medikamente, Antibiotika, Spot-On Präparate, Schwermetalle, Operationen, Narben usw.

In diesen Bereichen unterstütze ich gerne mit der Bioenergetik und empfehle ggf. ergänzend und weiterführend: Chiropraktiker, ganzheitlich arbeitende Tierärzte und andere kompetente Tierheilpraktiker.

 

Eine weitere Möglichkeit, um grundlegend eine Verbindung zu seinem Tier aufzunehmen, stellt außerdem die Tierkommunikation dar. Mittels dieser kannst Du Bedürfnisse Deines Tieres erfahren, seine Sichtweisen verstehen und bspw. ein Problem oder eine Herausforderung gemeinsam besprechen und Lösungen erarbeiten. Hier empfehle ich Britta Wiessner von Herzensruf Tierkommunikation, von deren kompetenter und warmherziger Arbeitsweise ich selbst bereits profitiert habe. Seit einem Jahr arbeiten wir außerdem auch im Rahmen von Neustart Professional zusammen:

Denn eine Tierkommunikation kann auch unterstützend während einer Neustart-Behandlung hinzugezogen werden. So wird das Tier während der Behandlung eng begleitet und an relevanten Stellen können Informationen direkt vom Tier erfragt werden. Ob eine begleitende Tierkommunikation für Deinen Fall bzw. Dein Tier hilfreich ist, teste ich gerne individuell für Dich aus und gebe eine Empfehlung ab.

 

 

Es sei noch einmal darauf hingewiesen, dass Neustart Professional, Bioenergetik, Tierkommunikation und alle weiteren hier aufgeführten, ganzheitlichen Lösungsansätze nicht wissenschaftlich belegt und nicht schulmedizinisch anerkannt sind. Ich stelle keinerlei Diagnosen.