Mein Weg, meine Berufung

 Andrea Rudolph

 

* 1969

 

Feinmechanikerin am Botanischen Institut Köln

Studium: Sozialpädagogik / Sozialarbeit FH Köln

 

 2004   gepr. Shiatsu-Massage-Praktikerin 

            UTA Institut, A.Würzburger, Köln

 

2006   Ärztlich gepr. Gesundheitsberaterin für

            Rücken Füsse & Gelenke

            Berufsfachschule Würzburg, staatlich genehmigt

 

2007   Cranio Sacrale Therapie, Einführung und Grundausbildung bei Ulrich Hesse

 

2011    Rücken SM-System nach Dr. Smisek.  Lehrerin der Methode. 

            Ausbildung durch Dr. Smisek persönlich.

 

2015   Die Metamorphische Methode (Pränatale Energiearbeit)

 

2018   Tierheilpraktikerin  - Natürlich Gesund e.V. Akademie und Berufsverband -

 

2018    Vitamin D 3- Beraterin, Institut Vitamin Delta (IVD) Dr. R. von Helden

 

2018    Therapeutenausbildung Neustart Professional bei HP Barbara Weber-Köpke, Bergisch Gladbach

 

 

 

Weitere Fortbildungen:

 

Shiatsu in Seitenlage: A Würzburger

The Journey nach Brandon Bays: Fortgeschrittentechniken, langjährige Trainerin  bei Seminaren in ganz Deutschland

Reiki Usui System

Meditation seit 1987

 

 

 

Mein Weg

(Dieser Text ist nicht mehr aktuell, wird in Kürze neu bearbeitet und ergänzt)

 

Wie so oft ist es das eigene Leiden, das den Weg zur Berufung weist. In meinem Leben war es so und ich will, zumindest rückblickend  :-), keinen Tag davon missen.

 

Mit 21 Jahren erkrankte ich schwer an Morbus Crohn. Eine Erkrankung die schulmedizinisch als unheilbar gilt. Ganze 20 Jahre  hat mein Weg zum Heilwerden gebraucht. Hoffnungen und Rückschläge wechselten sich ab. Getragen hat mich lediglich die starke, innere Gewissheit, dass ich eines Tages gesund sein würde. Auch Rücken.- Knie.- und Hüftprobleme zählten zu meinen Herausforderungen und bescherten mir eine lange, lehrreiche Suche.

Dies war die Ausbildung die mir das Leben gab und meinen beruflichen Werdegang, meine Berufung, ins Leben brachte.

Heute bin ich nicht nur gesund, sondern auch sportlich fit und fühle mich 10 Jahre jünger als ich tatsächlich bin! Dafür bin ich unendlich dankbar!! 

 

Ich bin den Weg selbst gegangen, vom Krank sein zum Gesund sein. 

Es ist mir ein Bedürfnis, die Werkzeuge, welche sich auf meinem Weg als kostbar und stärkend, im Leben selbst bewiesen haben, weiter zu geben und zu teilen.

Natürliche Ernährung, Bewegung und Meditation bilden dabei die Grundpfeiler.  

 

Mitglied bei: